MUT.GLÄSER

Wir nutzen die Kraft des Wassers für unser inneres und äusseres Wachstum.

Am Anfang war das Wort und das Wort hat Macht!

In der Kombination von Wasser und Worten entsteht eine ganz neue Wirkkraft auf unser vollumfängliches Wesen von Körper, Geist und Seele.

Es gibt darüber schon viele wissenschaftliche Untersuchungen und Erkenntnisse, die diese Wirkkraft belegen.

quelle-glaeser-bild1-mut-vision

 

quelle-glaeser-bild2-mut-vision

Den Durst Deines Körpers stillen

Trinken ist einer der ersten Lebensreflexe, die uns Menschen angeboren sind. Wir können ohne Nahrung mindestens 40 Tage überleben, ohne Wasser allerdings nur wenige Tage. Ausreichendes Wasser trinken legt den Grundstock für eine gute Gesundheit. Wasser ist für unseren Körper ein sehr wichtiger  Fließstoff und auch wichtig für die interzelluläre Kommunikation.

 

Den Durst Deiner Seele stillen

Gläser und Karaffen, graviert mit hochschwingenden Worten und Symbolen geben Deinem Getränk höchste Qualität. Die wohltuenden Worte erzeugen in uns positive und förderliche Gefühle. Zusätzlich stellen Dir die Getränke aus diesen Gläsern und Karaffen beim Trinken die Informationen zur Verfügung, die Dir helfen, mehr Lebensenergie und Vitalität zu bekommen. Du stillst damit den Durst für Körper und Seele.

 

Die neue Art des Wassertrinkens

Viele Menschen, die aus den Gläsern trinken und die Karaffen benutzen, stellen zudem einen Unterschied im Geschmack des Inhalts fest. Es schmeckt weicher und bekömmlicher. Genieße mit meinen sprechenden Zaubergläsern die neue Art des Wassertrinkens und stille damit nicht nur den Durst Deines Körpers, sondern auch Deiner Seele.

 

Wenn Du spezielle Fragen hast zu den gravierten Gläsern und zu meiner Arbeit als Wasserforscher, dann nimm gerne hier Kontakt mit mir auf.

 

Der Wesenskern meiner Arbeit

 

 

Meine gravierten Gläser

Die Intelligenz des Wassers

Die Wirkungsweise meiner gravierten Wassergläser und Karaffen ist eine recht einfache. Nachweislich reagiert Wasser auf Impulse von aussen und ändert seine Struktur. Durch seine Intelligenz nimmt es Informationen auf und speichert sie, positive wie negative. Über das Trinken nehmen wir das neu strukturierte Wasser auf und wie durch wissenschaftliche Untersuchungen nachgewiesen wurde, infiziert dieses Wasser unser Körperwasser. Die Wirkkraft des Wassers hängt nicht von seiner chemischen oder biologischen Zusammensetzung ab, sondern sie steht in direktem Zusammenhang mit seiner Struktur. Je nachdem mit welcher Information das Wasser in Berührung kam, so bildet sich im Wasser die entsprechende Struktur ab.

Den Nachweis dafür hat Dr. Masaru Emoto mit seiner Wasserkristallfotografie erbracht. Positiv informiertes Wasser stellt unserem Körpersystem eine entsprechend positive Wirkkraft zur Verfügung.

 

Prof. Bernd Kröplin hat diese Zusammenhänge ebenfalls intensiv erforscht und ist in seinen reproduzierbaren Laborversuchen zum gleichen Ergebnis gekommen, dass das Wasser je nach den Impulsen von aussen eine unterschiedliche Struktur ausbildet. Seine Forschungsergebnisse hat er zusammen mir Regine C. Henschel in dem Buch "Die Geheimnisse des Wassers" zusammengefasst. 

 

Desweiteren möchte ich hier noch Prof. Gerald Pollack von der University of Washington erwähnen, der den 4. Aggregatzustand von Wasser entdeckt hat. Er nennt es "Hexagonales Wasser". Diese Strukturform ist unserem Körperwasser am ähnlichsten und er schreibt von der heilenden Wirkung dieses Wassers auf unseren Organismus. 

In meinem neuen Buch "Die Kraft des Wassers" findest Du mehr Informationen über das geheimnisvolle Element Wasser und seine Wirkkräfte auf unseren Organismus.