MUT ist der Schlüssel

Denn MUT öffnet die Tür zu (D)einem neuen und sinnerfüllten Leben.

Immer wenn Menschen mutig waren, sind große Dinge entstanden!

Katrin und ich hatten vor sechs Jahren den Mut, unsere MUT.VISION zu starten.

 Vor drei Jahren haben wir das MUT.NETZWERK initiiert. Es hat sich entwickelt und ist seitdem gewachsen. An die Hundert mutige Menschen in 8 Ländern leben in diesem Netzwerk ihren eigenen MUT und sind als MUT.POINT Botschafter für viele andere. In diesem Rückblick möchten wir Dich an der Strahlkraft und den vielen großartigen Ergebnissen der MUT.VISION teilhaben lassen.

                            Mutglas ZENO   

 Mit diesem Glas hat alles begonnen!

Eine Tages bekam Burkhard den Impuls, ein Wasserglas mit einer Botschaft zu gravieren. Diese Botschaft lautete:

 

"Mut zu neuen Wegen"

 

Die ursprüngliche Idee war, dieses Glas mit dieser Botschaft 1 Million mal in die Welt zu bringen. Die Menschen sollten damit wieder an ihren Mut erinnert werden.

Weil Burkhard sich schon seit über 20 Jahren mit dem Thema Wasser befasst, war uns sehr schnell klar, dass dieses Wasserglas in Verbindung mit dem Wasser das Potential für etwas ganz Großes in sich trägt. 

 

Wenn viele Menschen dieses Glas benutzen und sich so immer mit der gleichen kraftvollen Botschaft mit dem Wasser verbinden, entsteht daraus ganz von selber ein riesiges Mutfeld!

Und auch die Menschen sind über diese wunderbare MUT-Botschaft miteinander verbunden.

 

Das ist der Grund, warum jeder unserer MUT.POINTs diese Gläser als Willkommensgeschenk bekommt.

Lauf

Als Erstes stellten wir selber uns die Frage: "Wie geht den Mut?" "Wie ist es denn, mutig zu sein?"

Die Antwort für uns war die Entscheidung für unseren Bodenseelauf.

Vom 21. - 27. September 2014 sind Katrin und ich um den Bodensee gejoggt.
260 km = 6 ½ Marathons in 6 ½ Tagen

 

Nach diesem Lauf hatten wir eine erste wichtige Erkenntnis gewonnen:

"Drüber reden ist eins, es zu tun, ist etwas ganz anderes"

Von jedem Tag dieses Laufes haben wir einen Kurzfilm, die Ihr Euch auf unserem Youtube-Kanal (MUT.VISION) gerne anschauen könnt. 

Wenn Du auf das Bild links klickst, kannst Du den ersten kleinen Film sehen.

 

In der Folge haben wir verschiedene Vorträge über unser mutiges Projekt und das Thema Mut gehalten. Dabei ist uns immer klarer geworden, wie wichtig MUT für das Leben der Menschen ist und wie wenig er im Alltag der Menschen wirklich gelebt wird.

 

Uns wurde ebenfalls bewusst, dass sich einer allein schwer tut, wirklich etwas zu verändern. Tun sich aber viele zusammen, gelingt es schon viel leichter. 

 

Daraus ist die Idee unseres MUT.NETZWERKs entstanden.  

Holzscheibe MUT.VISION 900x900

Das Wachstum fängt mit einem ersten Samen an!

Seit Januar 2016 haben wir begonnen, Menschen in unser MUT.NETZWERK einzuladen. Es soll sich daraus eine große und starke Gemeinschaft bilden, in der jeder als sogenannter MUT.POINT ein Botschafter für MUT ist.

Gleichzeitig wird das MUT.FELD dadurch nach aussen größer, sichtbarer und kraftvoller. Wir können mehr bewegen!

 

Bis November 2017 sind so 18 MUT.POINTs entstanden.
Bis heute kamen fast 70 neue MUT.POINTs mit dazu.
Aktuell sind wir ca. 100 Menschen in 8 Ländern.

 

Der Pitch für dieses NETZWERK hat sich in dieser Zeit ebenfalls herausgebildet:

"Das MUT.NETZWERK ist ein freies Kompetenz-Netzwerk, in dem alle, die dabei sind, über den Wert MUT miteinander verbunden sind, in dem jeder das bekommt, was er braucht, in dem jeder das gibt, was er hat, einfach indem er das tut was er liebt."

 

Unsere Präsenz nach Aussen sind unsere aktuellen Webseiten www.mut.vision und www.reset-update.com.

 

Wie kommunizieren wir innerhalb der Community?

Wie entstehen all die Dinge, die wir weiter unten beschreiben?

Wir sind gut miteinander verbunden und vernetzt. Die Technik macht dafür viel möglich. Wir kommunizieren miteinander virtuell über whatsapp, zwei facebook-Gruppen "mut.vision" und "reset&update" und über Veranstaltungen und Treffen, bei denen wir uns auch persönlich begegnen können.

Wir bieten jeden Monat ein virtuelles life-Meeting für die MUT.POINTS an, zu Themen, die aktuell sind.

Außerdem werden sowohl in der MUT.AKADEMIE in Weil am Rhein als auch bei MUT.POINTs, die sich dafür entscheiden, sog. MUT.CAMPS angeboten (persönliche co-kreative Treffen).

 

Unsere Kommunikation findet auf der Basis von größter Wertschätzung und Ermutigung statt. Oberster Grundatz unseres Handelns ist immer der Respekt vor allem Leben!

 

 

 

Für das MUT.NETZWERK und die MUTPOINTs

MUT.VISION mit Text 900x600

 

Die MUT.VISION nimmt Fahrt auf!

  • Im November 2017 waren wir mit unserer Geschichte der MUT.VISION Titelstory bei "Orhideal Image, Podium der starken Marken". Im Jahr 2018 sind wir um über 60 MUT.POINTS gewachsen.

 

Der Grund für dieses Wachstum war nicht nur diese Präsentation und die gestiegene Sichtbarkeit nach Aussen, sondern vor allem die Aktivität und Weiterentwicklung innerhalb des Netzwerks.

MUT ist ein innerer Wert und eine Haltung. Nach diesem Grundsatz wollen wir weiterwachsen. Daraus entsteht ein gesundes und stabiles Wurzelwerk, das den Nährboden für alle nächsten Wachstumsschritte der MUT.VISION liefert.

 

Wir schauen uns viel von der Natur und dem Wasser ab. Natürliche Entfaltung findet in Schüben statt und so erleben wir auch die Entwicklung unserer MUT.VISION. Von Anfang an ist es unser Anliegen, den Menschen Möglichkeiten aufzuzeigen, damit sie ein freies, gesundes und sinnerfülltes Leben führen können. Dass es dafür immer wieder MUT braucht liegt in der Natur der Sache.

 

In unserer, überwiegend von Angst bestimmten Gesellschaft ist MUT der Schlüssel, der die Tür in den Raum der Freude aufschließt. Denn nicht Angst, sondern Freude ist unsere Natur.

 

Die MUT.VISION und das MUT.NETZWERK sollen ein Feld der Freude und der Kreativität sein, in dem es den Menschen wieder möglich ist, ein Leben im Einklang mit ihrem Selbst, der sie umgebenden Natur und allem was lebt, zu führen.

Ünterstützung für gelebten MUT im Alltag

RESET&UPDATE mit Text 900x600

 

Wie kann ich MUT dann leben, wenn ich ihn brauche?

Dies Frage tauchte bei vielen Gesprächen innerhalb unseres Netzwerkes immer wieder auf.

Als Antwort darauf hat sich unser Workshop "RESET & UPDATE" geformt.

Im Jahr 2018 ist er entstanden und entwickelt sich seitdem organisch weiter, um den Ansprüchen der Menschen, die sich endgültig von ihren Blockierungen und Ängsten lösen wollen, voll und ganz gerecht zu werden.

 

Unser Schlagwort dafür heißt : "MUT ist der Schlüssel zu Deiner besten Version"

Im ersten Jahr waren es über 100 Teilnehmer in den Workshops.

Eine 8-Wochen Einzel-Begleitung ist ebenfalls das Resultat unserer Erkenntnis, den Menschen alltagstaugliche Werkzeuge für ein Leben in Freude in die Hände zu geben.

 

Im August 2018 wurden wir zum ersten Mal angefragt, ob wir auch ausbilden.
Der Start der Ausbildung zum RESET & UPDATE Botschafter begann im Februar 2019.

 

Im September 2019 haben wir die Marken „Vivogramm“ und RESET & UPDATE“ beim Deutschen Patent- und Markenamt eintragen lassen.

 

 

                                                                                                    

Fussabdruck im Sand 900x670

Die MUT.VISION hinterläßt eindrückliche Fussabdrücke.

 

  • Im Februar 2019 sind wir in neue Räume gezogen, die "MUT.AKADEMIE" ist entstanden. Diese Räume nutzen wir selber für unsere Workshops, Seminare und Vorträge und stellen sie auch anderen Interessenten, vorzugsweise den MUT.POINTs, zur Verfügung.
  • Am 24. März 2019 fand der Herzenergie Tag in Bad Nauheim sttatt, initiiert von MUTPOINT Hans Jürgen Becker und seiner Partnerin Brigit Siebert. 35! MUT.POINTs waren bei diesem Event mit dabei, vor, hinter und auf der Bühne.

 

  • Der Künstler SEOM, MUT.POINT und ein MUT-Botschafter der ganz besonderen Art, berührt mit seiner Musik die Herzen der Menschen und macht ihnen damit MUT. Spontan hat er für die MUT.VISION das Lied "Löwenmut" geschrieben.

 

  • Seit 2019 sind wir Partner der "Akademie für Potentialentfaltung", von Prof. Gerald Hüther.

 

  • Im Juni 2019 fand der Werte-Online-Kongress von Gabi und Klaus Brill statt. 15! MUT.POINTs waren bei dieser Premiere mit Interviews zum Thema WERTE dabei.

 

  • Im Juli/August 2019 ging die App "UPSPEAK - der Mentor in Deinem Ohr" online. Einer der Intitiatoren ist Philipp Wallinger, mit dem die MUT.VISION in direktem Austausch ist. Bisher sind 9! MUT.POINTs als Mentoren mit dabei, mit der Tendenz nach oben.

 

  • Am 21. September gab es eine weitere Veranstaltung mit dem Thema MUT: das erste MUT.FESTIVAL in Mainz. Annette Franz, MUT.POINT im Pfälzer Wald, hatte diese Zauberhafte Idee und den MUT, es auch umzusetzen. 13! MUT.POINTs haben diese Veranstaltung zu etwas Besonderem gemacht. Sie haben sich mit ihren Themen in Vorträgen und Workshops gezeigt oder haben sich als Sponsoren engagiert.
  • Seit Oktober 2019 bieten wir in der MUT.AKADEMIE immer wieder Abendworkshops und Vorträge an und bieten damit den MUT.POINTS die Gelegenheit, diese Bühne für sich zu nutzen. Den Start machte Christian Kusch, der das Angebot nutzte und eine Buchautorin seiner Wahl eingeladen hat.

 

Unsere Erkenntnis aus diesen Fußabdrücken:

Es bewegt sich was, wenn wir uns bewegen. Der Weg entsteht während wir gehen. Schritt für Schritt.

 

Die MUT.VISION erzeugt bleibende Eindrücke!

 

 

                   Herzcoach

Die Veranstalter waren MUT.POINT Hans-Jürgen Becker und seine Partnerin Birgit Siebert plus Team.
Diverse MUT.POINTS haben das Projekt unterstützt und begleitet und standen am Tag selbst vor, hinter oder auf der Bühne. Besonders hat Hans Jürgen am Ende Katrin Stigge gedankt, die von Anfang an dieses Herzensprojekt aktiv mitgestaltet hat.

35! MUT.POINTS waren beim ersten 1. Herzenergie Tag 2019 dabei:

1. Alexander Finke, unser AdG (Alexander der Große)
2. Anke Schubert-Hinrichs mit sprudelnder Energie
3. Annemarie Walz, extra aus der Schweiz angereist
4. Annette Franz, die schon darauf wartet, das nächste Event, das MUT.FESTIVAL, zu veranstalten
5. Bärbel Reeschke mit ihrer Freundin Edeltraud und einem eigenen Stand mit wunderschönen Bildern vor Ort war
6. Birgit Siebert, die ihre wahre Größe zeigt
7. Burkhard Koller, der mit dem Wasser tanzt
8. Carmen Goglin mit ihrem großartigen Lachen
9. Cerstin Vosteen, die eine großartige Fan-Meile ist
10. Claudia Tappeser, die Herz.Energie kraftvoll mit gehalten hat
11. Georg Niebler, unaufgeregte Präsenz
12. Hans-Jürgen Becker, der der Herzenergie in Deutschland eine großartige Bühne bereitet hat
13. Hedda Schulz
14. Heidrun Bauer
15. Helmut Schulz
16. Karin Hepperle
17. Katrin Stigge
18. Kurt Hörmann mit seiner Freundin Andrea
19. Mario Kanzinger
20. Leonie Walter
21. Markus Walter
22. Miriam Bernardi
23. Nadja Finke
24. Pierre Zihlmann
25. Ralf Werkle
26. Sabine Niebler
27. Sonja Kanzinger
28. Steffen Kuby
29. Theresia Maria Wuttke
30. Ulrike Junk
31. Ulrike Bergmann
32. Uwe Vosteen
33. Verena Veith
34. Viola Wemlinger mit ihrem Mann Martin
35. Wencke Gutreise mit ihrem Schwackel

 

Die MUT.VISION verbindet Herzen!

 

Gabi und Klaus Brill

Veranstaltet von Gabi und Klaus Brill

15! MUT.POINTs waren dabei mit Interviews zum Thema WERTE dabei.


1. Katrin Stigge
2. Burkhard Koller
3. Leonie und Markus Walter
4. Hans R. Hoffmann
5. Pamela Wendler
6. Tina Kreuzer (angehender MUT.POINT)
7. Tanja Bugmann
8. Annette Franz
9. Wencke Gutreise
10. Amata Bayerl
11. Carmen Goglin
12. Cerstin Vosteen
13. Hans-Jürgen Becker und Birgit Siebert
14. Patrick Kammerer, SEOM

 

Velen Dank an die beiden initiatoren, dass so viele MPs die Möglichkeit hatten, sich und ihr Thema in Zusammenhang mit gelebten Werten zu präsentieren.

 

Gabi und Klaus haben einen Zusammenschnitt von allen MUT.POINTS gemacht.
Dauer: 1h20

 

Die MUT.VISION macht Menschen sichtbar!

 

upspeak App

UPSPEAK - Dein Mentor im Ohr!


Im Juli / August 2019 ging eine neue App online:
"UPSPEAK – der Mentor in Deinem Ohr"

 

Die MUT.VISION ist bislang mit mit folgenden MUT:POINTs dabei:
1. Michaela Schmid
2. Wencke Gutreise
3. Yannick Haile
4. Katrin Stigge
5. Burkhard Koller
6. Monica Rehm
7. Amata Bayerl
8. Annette Franz
9. Johnny Hermann

Katrin hat mit einem der Initiatoren, Philipp Wallinger, ein Zoom-Interview gemacht, um die Verbindung noch zu vertiefen.

 

Die MUT.VISION öffnet Türen!

mutfestival-email-mutpoint-erfenstein

Das 1. MUT.FESTIVAL im September 2019

Am 21. September 2019 fand das 1. MUT.FESTIVAL in Mainz im Haus der Kulturen statt.

Veranstalterin war: MUT.POINT Annette Franz

Das Programm dieses Tages wurde ausschließlich von MPs gestaltet.

In Impulsvorträgen und inspirierenden Workshops haben sie die Teilnehmer begeistert.

Einer der Höhepunkte war der Auftritt von SEOM, ebenfalls ein MP, der es wie kaum ein anderer versteht, mit seiner Musik den Menschen mutige Botschaften für die neue Zeit zu vermitteln.
1. Annette Franz
2. Steffen Kuby
3. Patrick Kammerer (SEOM) – Schirmherr
4. Cerstin Vosteen
5. Ulrike Bergmann
6. Hans-Jürgen Becker und Birgit Siebert
7. Christian Kusch und Isabelle Latsch
8. Vera Heiduk
9. Burkhard Koller
10. Katrin Stigge

11. Viola Wemlinger

Sponsoren / MUT.MENTOREN:
12. Theresia Maria Wuttke
13. Anke Stoll

 

Die MUT.VISION gibt den Menschen die Bühne!

 

Die Ursache, dass wir Menschen unseren Mut vielfach verloren haben, liegt nicht allein an uns selber. Durch viele Umstände und Beeinflussungen sind wir zu dem geworden, was wir gerade sind. In dem folgenden Video ist dieser Prozess sehr einfach und eindrücklich dargestellt.

Katrin und mir wurde sehr schnell klar, dass es etwas braucht, damit die Menschen wieder Zugang zu ihrem ursprünglichen Wesenskern bekommen. Aus dieser Erkenntnis hat sich RESET & UPDATE entwickelt, eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, aus einer wiederelangten inneren Klarheit heraus das Leben wieder voll und ganz selber bestimmen und gestalten zu können.

Der einfachste und schnellste Weg, Dein Leben wieder selber zu bestimmen · RESET & UPDATE!

Das VIDEO zeigt, wie Du für Dich selbst wieder ungetrübte Klarheit gewinnen kannst.

 

 

 

    • Ja, ich verlängere weiter
    • Nein, ich verlängere nicht mehr weiter
    Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig